Nierenzentrum Heidelberg

Nierenzentrum Heidelberg e.V.
ist ein eingetragener Verein
Register Mannheim VR 330861

WEITERLESEN

Kontakt

Im Neuenheimer Feld 162, 69120 Heidelberg

info@nierenzentrum-heidelberg.com

+49 6221 9112 0

Ihre Akut-Fachklinik für Nierenerkrankungen in Heidelberg

Das Nierenzentrum Heidelberg verfügt als Akut-Fachkrankenhaus für Nierenerkrankungen über ein breit gefächertes Spektrum in Diagnostik und Therapie. Einschließlich der Teilzeitkräfte sorgen zirka 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für jährlich rund 1.700 stationäre und rund 8.000 ambulante Patienten. Um die qualitativ hochwertige Versorgung der Patienten dauerhaft sicher zu stellen, bilden wir unser Personal intern und extern ständig weiter und setzen neueste Entwicklungen in der Behandlung umgehend um.

Kooperationspartner

Events

Apr 04

Nephrologisches Seminar 2019

43. Nephrologisches Seminar Heidelberg

  • Heidelberg, Neue Aula Universität Heidelberg
  • 09 : 00 - 18 : 30

Apr 06

Patientenforum Nierentransplantation 2019

Samstag, 06. April 2019: Patienten-Informationstag zur Nierentransplantation - Sprechen Sie mit Experten des Nierenzentrums, des UKL-HD und der Patientenselbsthilfe

  • Hörsaalzentrum Physik, im Neuenheimer Feld 308, 69120
  • 09 : 00 - 12 : 00

Klinisches Studienzentrum

Klinisches Studienzentrum am Nierenzentrum Heidelberg: Klinische Studien sind Voraussetzung für die Entwicklung neuer diagnostischer Methoden und Behandlungsmöglichkeiten. Die Ergebnisse der klinischen Forschung haben dazu beigetragen, dass viele Erkrankungen heute früh diagnostiziert und eine optimale Therapie eingesetzt werden kann. 

Unsere Zertifikate

QM-Berichte

Qualitätsmanagement (QM) ist eine der Kernaufgaben des Managements und sowohl Basis als auch Voraussetzung für leistungsstarke Patientenversorgung. Das QM betrifft alle innerorgnisatorischen Leistungen und Prozesse in unserer Klinik. Qualitätsmanagement ist in erster Linie Qualitätssicherung und führt von daher nicht in jedem Fall zu einer Steigerung der Qualität, sondern gewährleistet die Sicherung eines Qualitätsstandards.

Aktion saubere Hände

Ziel der Aktion saubere Hände ist es, in der Patientenversorgung einen Schwerpunkt auf Qualität und Sicherheit, durch Handhygiene zu setzen. Die nationale Kampagne richtet sich an die Verbesserung der Compliance der Händedesinfektion in Gesundheitseinrichtungen. Derzeit nehmen unter dem Motto "keine Chance den Krankenhausinfektionen" bundesweit etwa 1.300 Krankenhäuser, Pflegeheime und Ambulanzen daran teil. Entstanden aus der - von der Welt Gesundheit Organisation (WHO) 2005 gestarteten - Kampagne "Clean Care is Safer Care", wurde die Aktion saubere Hände inzwischen von der WHO ausgezeichnet: als erste europäische Kampagne, zur Verbesserung der Handhygiene im Gesundheitswesen.