Fachklinik
für Nieren-Erkrankungen
am Universitätsklinikum Heidelberg

Das Nierenzentrum Heidelberg verfügt als Akut-Fachkrankenhaus für Nierenerkrankungen über ein breit gefächertes Spektrum in Diagnostik und Therapie. Einschließlich der Teilzeitkräfte sorgen zirka 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für jährlich rund 1.700 stationäre und rund 8.000 ambulante Patienten.

Um die qualitativ hochwertige Versorgung der Patienten dauerhaft sicher zu stellen, bilden wir unser Personal intern und extern ständig weiter und setzen neueste Entwicklungen in der Behandlung umgehend um.

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Forschung
am Nierenzentrum

Wissenschaftliches
Studienzentrum

Studienzentrum

TERMINE

image

11
Mär

45. Nephrologisches Seminar Heidelberg | Drei Tage Expertentreff von Donnerstag, 11. März bis Samstag, 13. März 2021

AKTUELL

TolerogenixX

Verfahren zur Generierung individualisierter Immunsuppression bei Organtransplantation / Method for generating individualised immunosuppression in organ transplantation

Kooperationspartnerschaft Nierenforschungszentrum Heidelberg und BioNTech Mainz
CORONA IMPFUNGEN NACH NTX

Das NZH führt gemeinsam mit dem Kooperationspartner BioNTech SE die weltweit erste Studie zu Corona-Impfungen nach Nierentransplantation durch.

Dr. med. Christian Nusshag
ZIELGERICHTETE NIEREN-THERAPIE

Die Forschergruppe um Christian Nusshag gewinnt 1. Platz beim Forschungspreis Experimentelle Forschung der deutschen interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI).

logo