Sie erreichen uns unter: +49 6221 91120

Leistungen: Schwerpunkte & Best Practice

Leistungen
Ultraschall

Das Nierenzentrum ist mit modernsten Ultraschallgeräten ausgestattet

Ultraschall - eine einfache und nicht belastende Untersuchung

Prof. Dr. med. Vedat Schwenger

Der Ultraschall (Synonym Sonographie) ist für die Diagnostik von Nierenerkrankung unerlässlich. Mit dieser einfachen und nicht belastenden Untersuchung kann schnell und präzise ein Harnstau diagnostiziert oder ausgeschlossen werden.

Der Ultraschall findet zudem Anwendung bei der Diagnostik des Bluthochdrucks, z.B. zum Ausschluss einer Nierenarterienverengung, aber auch bei der differenzierten Diagnostik des Nieren- und Nierentransplantatversagens oder einer Venenthrombose.

Das Nierenzentrum ist mit modernsten Ultraschallgeräten ausgestattet. Neben 3 Großgeräten finden 3 weitere mobile Sonographiegeräte Anwendung. Pro Jahr werden mehr als 5.000 Ultraschalluntersuchungen durch spezialisierte, hierfür ausgebildete Ärzte durchgeführt.

Die Ultraschall-Diagnostik ist ein klinischer Schwerpunkt des Nierenzentrums und wird 24 Std. täglich vorgehalten. Neben dem klinischen Schwerpunkt gibt es auch einen wissenschaftlichen Schwerpunkt im Bereich neuer Ultraschalluntersuchungstechniken, die insbesondere bei der Diagnostik der Transplantatniere aber auch zur Tumordiagnostik angewendet wird.