Sie erreichen uns unter: +49 6221 91120

Zentrum: Für Patienten & Besucher

Zentrum
Bauchfelldialyse-Einheit

Die Abteilung Bauchfelldialyse

Entgiftung über das Bauchfell

Bei der Bauchfelldialyse, auch Peritonealdialyse (PD) genannt, erfolgt die Entgiftung über das Bauchfell. Hierzu wird entweder mehrmals täglich manuell das sterile Dialysat eingefüllt und jeweils für mehrere Stunden belassen oder nachts über ein kleines Gerät (sog. Cycler oder APD – automatisierte PD) das Dialysat ausgetauscht.

Die Bauchfelldialyse ist eine akzeptierte Therapie in der Behandlung von chronisch nierenkranken, dialysepflichtigen Patienten und wird mittlerweile als zu präferierende Nierenersatztherapie von einigen Fachgesellschaften empfohlen. Unabhängig hiervon liegt der Anteil der in Deutschland behandelten Peritonealdialysepatienten mit zirka 5 % unverhältnismäßig niedrig, im internationalen Vergleich liegen die Zahlen deutlich höher. Das Nierenzentrum Heidelberg führt seit Anfang der 80er-Jahre Bauchfelldialysen durch und verfügt über eine entsprechende langjährige Expertise.

Jährlich werden zirka 50 Bauchfelldialysekatheter-Neuanlagen durch das Nierenzentrum durchgeführt, viele hiervon als sogenannte Auftragsleistungen für externe Kollegen. Regelmäßig werden Schulungen für Patienten, Pflegepersonal und Ärzte durchgeführt.

Neben der hohen klinischen Expertise in sämtlichen Verfahren, die in der Bauchfelldialyse angeboten werden, liegt auch ein wissenschaftlicher Schwerpunkt im Bereich der Bauchfelldialyse. Die wissenschaftlichen Arbeiten hierzu sind durch mehrere Preise ausgezeichnet worden. Für die Behandlung von Bauchfelldialysepatienten steht ein eigens hierfür ausgebildetes und geschultes Personal, bestehend aus mehreren Schwestern, Ärzten und Sozialarbeitern zur Verfügung. Das Nierenzentrum hält eine 24-h-Rufbereitschaft für diese Patienten zur Verfügung. Gerne können Sie sich in der Bauchfelldialyseambulanz weiter informieren.

 

E-Mail: napd02@med.uni-heidelberg.de

 

 

 

Ihre Betreuung während der Bauchfelldialyse

Mitarbeiterin der Bauchfelldialyse

Christiane Daumann

Christiane Daumann

Adresse

Christiane Daumann
Nierenzentrum Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 162
D 69120 Heidelberg


Deutschland

 

Examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin

Tel.: +49 6221 9112 104

E-Mail: 02.napd@med.uni-heidelberg.de

 

 

 

Mitarbeiterin der Bauchfelldialyse

Martina Gerstle

Martina Gerstle

Adresse

Martina Gerstle
Nierenzentrum Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 162
D 69120 Heidelberg


Deutschland

 

Examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin

Tel.: +49 6221 9112 104

E-Mail: 02.napd@med.uni-heidelberg.de